Operation des Grauer Star /  Katarakt

RTL Aktuell, SAT.1 und NDR Visite berichten: Laseroperation des Grauen Stars

Hildesheimer Augenzentrum – Ihre Spezialisten für Grauen Star

Das Hildesheimer Augenzentrum arbeitet mit dem ersten Femtosekunden-Augenlaser für Katarakt-Operationen (Grauer Star) in Niedersachsen. Mit dem Femtosekundenlaser können Katarakt-Operationen erstmals ohne manuelle Schnitte und somit viel präziser und sicherer durchgeführt werden. RTL Aktuell, SAT.1 und NDR Visite berichteten aus dem Hildesheimer Augenzentrum. Den Bericht von RTL Aktuell können Sie hier im Internet ansehen: 

Premium-Laseroperation des Grauen Stars |
RTL Aktuell

TV Bericht | Premium-Laseroperation des Grauen Stars, RTL Aktuell

Er kommt schleichend und kann bis zum Verlust des Augenlichtes führen: Der Graue Star ist die häufigste Augenkrankheit in Deutschland. Betroffene sehen nur noch unscharf, wie durch einen Nebel.

So geht es auch Manfred Martius aus Hildesheim. Um sein Augenlicht nicht vollständig zu verlieren, entschließt sich der 76-Jährige für eine Operation im Hildesheimer Augenzentrum. Metin Turan hat ihn beim Eingriff begleitet.

Quelle: RTL Nord

 

Grauer Star: Neue Laseroperationsmethode im Augenzentrum Hildesheim | SAT.1

 

Im Hildesheimer Augenzentrum wird seit Kurzem ein 500.000 Euro teurer Femtosekundenlaser zur Behandlung des Grauen Stars eingesetzt – es ist der erste Augenlaser dieser Art in Niedersachsen. Dieser Augenlaser sendet Lichtimpulse im Nanometerbereich und ist selbst der ruhigsten Hand eines erfahrenen Chirurgen überlegen. Die wichtigsten Schritte bei der Operation eines Grauen Stars werden computergesteuert von diesem innovativen Femtolaser durchgeführt und er ersetzt dabei sogar das Skalpell – was bisher manuell durchgeführt wurde und vom Geschick des Chirurgen abhängig war, kann mit der neuen Laseroperationsmethode jetzt viel präziser, sicherer und komfortabler für den Patienten durchgeführt werden.

Der ambulante Eingriff dauert rund zehn Minuten. Hierbei wird auch eine hochwertige Speziallinse eingesetzt, die die alte, eingetrübte Augenlinse ersetzt. In der Regel können die Patienten schon nach einem Tag scharf sehen und nach vier Wochen darf man auch wieder Autofahren und Sport treiben – dann gehört der Graue Star der Vergangenheit an.

Quelle: 17:30 SAT.1 REGIONAL