Grauer Star Augenoperation

Klassische Operation des Grauen Stars

Hildesheimer Augenzentrum – Ihre Spezialisten für Grauen Star

Die Operation des Grauen Stars (Kataraktoperation) ist der häufigste chirurgische Eingriff der Welt. Allein in Deutschland werden jährlich rund 700.000 Kataraktoperationen durchgeführt.

Der Graue Star trübt die natürliche Augenlinse zunehmend und der Betroffene kann immer schlechter sehen. Bei der Operation des Grauen Stars wird die getrübte, natürliche Linse durch eine künstliche Intraokularlinse ersetzt. Die klassische Operation erfolgt über einen nur wenige Millimeter großen Einschnitt in der Hornhaut. Mit Ultraschall und Präzisionswerkzeugen wird die alte Linse zerkleinert und abgesaugt und anschließend die kleingefaltete künstliche Linse in die Augenkapsel eingeführt.

Die klassische Operationsmethode ist seit rund 40 Jahren bewährt und bringt im Durchschnitt sehr gute Ergebnisse mit geringer Komplikationsrate. Selbstverständlich bietet das Hildesheimer Augenzentrum die klassische Operation des Grauen Stars an. 

Premiumlinsen für die Operation des Grauen Stars

Neben den klassischen Intraokularlinsen bietet das Hildesheimer Augenzentrum natürlich auch modernere Kunstlinsen an, die verbesserte optische Eigenschaften besitzen. Klicken Sie hier für weitere Informationen: 

Neue Laseroperationsmethode gegen Grauen Star

Das Hildesheimer Augenzentrum bietet eine neuartige, hochmoderne Laseroperationsmethode, die dem Patienten mehr Sicherheit, Komfort und noch bessere Operationsergebnisse bietet. Hier erfahren Sie mehr: 

Wir sind gern für Sie da! Hier können Sie einen Termin im Hildesheimer Augenzentrum für Ihre Kataraktdiagnostik vereinbaren oder kostenlose Informationen anfordern.