Nach der Operation

Nach der Operation des Grauen Stars befolgen Sie bitte unbedingt diese Hinweise:

  • Augenverband nicht entfernen
  • Drücken und reiben Sie auf keinen Fall das operierte Auge
  • Bitte vermeiden Sie Bücken und das Heben schwerer Lasten
  • Fernsehen und Lesen sind erlaubt
  • Da die neue, künstliche Augenlinse mehr Licht durchlässt als die natürliche, eingetrübte Augenlinse, könnten Sie vermehrt geblendet werden. Nach der Operation des Grauen Stars wird der Unterschied oft sehr deutlich wahrgenommen, so als hätte man eine Sonnenbrille abgesetzt.
  • Die verordneten Augentropfen müssen nach ärztlicher Vorgabe angewandt werden
  • Bitte Kontrolluntersuchungen einhalten
  • Beim Duschen sollten Sie anfangs Ihr Gesicht nicht mit Wasser benetzen
  • Beim Haare waschen darauf achten, dass der Kopf stets weit nach hinten geneigt ist
  • Körperliche Anstrengungen und Sportarten wie Schwimmen, Tauchen, Radfahren oder Saunabesuche sollten Sie 28 Tage nach der Operation vermeiden
  • Bitte beachten Sie, dass erst nach endgültiger Abheilung des Auges (ca. 4 Wochen) eine Brille verordnet werden kann. So lange dürfen Sie in der Regel auch kein Auto fahren.

Besonders wichtig:

  • bei starken Schmerzen, Rötung oder deutlicher Sehverschlechterung melden Sie sich bitte sofort bei Ihrem Augenarzt